Archiv des Autors: Jörg K.

Autor

Jörg K.

Jörg hat Rechtswissenschaften an der Universität Passau studiert. Nachdem er Erfahrung in verschiedenen Verlagen gesammelt hat, stieß er 2019 zur Redaktion von arbeitsvertrag.org. In seinen Ratgebern befasst er sich mit verschiedenen Themen rund um Arbeitsrecht.

Ratgeber

(44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)Loading...Weiterführende SuchanfragenÜber den AutorJörg K.Jörg hat Rechtswissenschaften an der Universität Passau studiert. Nachdem er Erfahrung in verschiedenen Verlagen gesammelt hat, stieß er 2019 zur Redaktion von arbeitsvertrag.org. In seinen Ratgebern befasst er sich mit verschiedenen Themen rund um Arbeitsrecht.

Arbeitszeitkonto: Was Sie zum wissen sollten

Was ist ein Arbeitszeitkonto? Ein Arbeitszeitkonto ist per Definition ein Instrument zur Arbeitszeiterfassung und soll zugleich die Arbeitszeit flexibilisieren. Wie eine Art Sparbuch sammelt der Arbeitnehmer dort die geleisteten Arbeitsstunden. Zu viel geleistete Mehrarbeit kann zu einem anderen Zeitpunkt mit Freizeit wieder ausgeglichen werden. Das Entgelt variiert i. d. R. jedoch nicht, es bleibt gleich. […]

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: So wehren Sie sich

Leider keine Seltenheit: die sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Laut einer Statistik der Antidiskriminierungsstelle des Bundes aus dem Jahr 2015 haben mehr als 50 % aller Befragten in Deutschland einmal sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erlebt. Die Mehrheit der Opfer sind Frauen, doch auch Männer können betroffen sein. Wenn Sie solche Erlebnisse an Ihrem Arbeitsplatz erleiden müssen, […]

Rente: Wissenswertes über Ihre Altersvorsorge

Am Ende einer langjährigen Erwerbstätigkeit will jeder Arbeitnehmer in den wohlverdienten Ruhestand gehen. In diesem Artikel informieren wir Sie zu grundsätzlichen Fragen rund um das Thema, das uns alle etwas angeht: die Rente. Kompaktwissen: Rente Die gesetzliche Rente in Deutschland Der Arbeitnehmer zahlt während seines Erwerbslebens allmonatlich in die Rentenkasse ein. Zusammen mit dem Arbeitgeberanteil […]

Arbeitnehmerüberlassung – Was bedeutet Zeitarbeit?

In Zeiten von Fachkräftemangel und Personalknappheit taucht ein Begriff immer wieder auf: Arbeitnehmerüberlassung. Was ist das? Eine Arbeitnehmerüberlassung ist im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) geregelt. Das Gesetz schreibt wichtige Richtlinien vor, nach denen eine Zeitarbeit funktionieren soll. In diesem Rahmen fallen Begriffe wie Equal Pay und Überlassungshöchstdauer. Sie als (angehende) Zeitarbeitskraft sollten über ein gutes Grundverständnis Ihrer […]

Aufstiegschancen erhöhen: Diese Tipps und Irrtümer gibt es

Sie möchten Karriere machen – und auf der Karriereleiter hoch hinaus? In diesem Fall ist der erste Schritt, Ausbildungen und Berufe mit Aufstiegschancen zu suchen. In Deutschland gibt es Aufstiegschancen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern und Branchen. Befinden Sie sich aktuell noch auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, der Ihren Vorstellungen entspricht? Oder haben Sie bereits […]

Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung: Kein Papierkram mehr?

Eine Krankschreibung war bis Ende des Jahres 2022 eine einzige Zettelwirtschaft. Gleich 3 gelbe Scheine bekam der erkrankte Arbeitnehmer nach einem Besuch beim Arzt mit nach Hause: Eine Bescheinigung für die gesetzliche Krankenkasse, eine weitere für den Arbeitgeber und eine für sich selbst.  Damit ist jetzt Schluss: Seit dem 1. Januar 2023 ist das Verfahren […]

Bürgergeld: Raus aus der Sackgasse Hartz 4

Kein Hartz 4 mehr, sondern Bürgergeld: Das neue Jahr beginnt mit einer Sozialreform, die viele Versprechungen mit sich bringt. Keine andere Sozialleistung war stigmatisierter und umstrittener. Daher fällt auch ein Abschied nicht schwer. Das neue Bürgergeld trägt das Versprechen von mehr Respekt bereits im Namen. Leistungsbezieher sind keine Bittsteller mehr, sondern erhalten als Bürger in […]

Klageverzichtsvereinbarung: Was ist das genau?

Kompaktwissen: Klageverzichtsvereinbarung Wann ist eine Klageverzichtsvereinbarung möglich? Sobald Arbeitnehmer seit mehr als sechs Monaten ununterbrochen im Unternehmen tätig sind und es mehr als zehn Mitarbeiter im Betrieb gibt, gilt das Kündigungsschutzgesetz (KSchG). Es soll Beschäftigte vor sozial ungerechtfertigten Entlassungen schützen und gestattet eine arbeitgeberseitige Kündigung daher nur aus personen-, betriebs- oder verhaltensbedingten Gründen. Sind Arbeitnehmer […]

Änderungskündigung: Was ist das genau?

Möchte der Arbeitgeber einzelne Teile des Arbeitsvertrags ändern oder sogar komplett streichen, ist dies nicht ohne Weiteres möglich. Stattdessen braucht es dazu stets die Zustimmung des betroffenen Arbeitnehmers. Können sich die beiden Parteien jedoch bezüglich der geplanten Vertragsänderungen nicht einigen, besteht die letzte Option für den Arbeitgeber aus einer Änderungskündigung. Dabei handelt es sich um […]