Arbeitsrechtsanwalt Potsdam: Empfehlenswerte Kanzleien

Die Landeshauptstadt Brandenburgs steht oftmals zu Unrecht im Schatten der nahen Millionen-Metropole Berlin, die mit ihrem kulturellen Angebot, gerade Nachtschwärmern viele Optionen bietet. Potsdam hingegen wartet zuallererst mit zahlreichen Schloss- und Parkanlagen, wie z. B. Sanssouci – dem Sommersitz Friedrichs des Großen – auf. Das UNESCO-Weltkulturerbe wurde in der der Mittel des 18. Jahrhunderts gebaut und lädt mit seiner Weitläufigkeit zum gemütlichen Sonntagsspaziergang ein.

Wie finden Sie einen guten Anwalt für Arbeitsrecht in Potsdam? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps an die Hand.

Wie finden Sie einen guten Anwalt für Arbeitsrecht in Potsdam? Wir geben Ihnen wertvolle Tipps an die Hand.

Darüber hinaus ist Potsdam auch Filmkennern ein Begriff, denn: Der Filmpark Babelsberg ist eine beliebte Kulisse, derer sich auch internationale Filmemacher schon oft bedient haben, um weltweit erfolgreiche Blockbuster entstehen zu lassen – darunter Quentin Tarantino, der „Inglourious Basterds“ hier Leben einhauchte. Und auch Wes Anderson machte vor Ort Station, um seinen Film „Grand Budapest Hotel“ zu verfilmen.

Beworben werden große Filme vor allem mit in Hollywood bekannten Größen, doch ohne Statisten kommt kaum ein Streifen aus – gerade in Massenszenen. Sie bilden den Rahmen und geben einer Geschichte damit erst die nötige Glaubwürdigkeit. So viele Leute ohne große Erfahrung in dem Metier zu koordinieren, ist eine echte Herausforderung, weshalb es oft mehrerer Aufnahmen – sogenannter Takes – bedarf. Bis zu ihrem Einsatz stehen Statisten deshalb vorwiegend nur herum und warten. Muss diese Zeit vergütet werden?

Dies ist nur eine Frage, zu der ein Anwalt für Arbeitsrecht in Potsdam Auskunft geben kann. Im Folgenden finden Sie einige Rechtsanwälte, die Sie zu solchen und anderen arbeitsrechtlichen Aspekten befragen können:

Name und Schwerpunkt Adresse und Kontaktmöglichkeiten

Demuth Rechtsanwälte

(Fachanwalt für Arbeitsrecht)

RA Johannes-Martin Demuth
Benkertstraße 13
14467 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331-97923970
Mobiltel:+49 177 337 55 60
Telefax: 0331-97923971
E-Mail: anwalt@rechtsanwalt-demuth.de

Zur Webseite

Wie sieht der Alltag vom Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Potsdam aus?

Arbeitsrechtliche Fragestellungen sind selbstverständlich nicht auf einzelne Branchen begrenzt, sondern treten in Beschäftigungsverhältnissen jeglicher Art auf, ob Bäcker, Bankmitarbeiter oder Manager eines Hotels. Das tägliche Brot vom Rechtsanwalt in Potsdam für Arbeitsrecht ist deshalb die Klärung folgender Anliegen:

Ein Anwalt in Potsdam hilft bei Kündigung und Abmahnung weiter.

Ein Anwalt in Potsdam hilft bei Kündigung und Abmahnung weiter.

  • Wie lang darf die im Arbeitsvertrag bestimmte Probezeit ausfallen?
  • Welche Vergütung ist angemessen? Wobei handelt es sich um einen sittenwidrigen Lohn?
  • Wann ist es erlaubt eine Kündigung auch ohne Abmahnung auszusprechen?

Viele Arbeitnehmer kontaktieren einen Anwalt in Potsdam für Arbeitsrecht erst, wenn es „brennt“ und der Arbeitgeber die Entlassung erklärt hat oder eine Abfindung verweigert. Häufig lohnt es sich jedoch, schon viel früher die juristische Hilfe einer Kanzlei in Anspruch zu nehmen, beispielsweise wenn es um die Unterzeichnung eines schriftlichen Arbeitsvertrages geht.

Hier lauern für Arbeitnehmer viele Gefahrenstellen in Form von sehr weitgefassten Klauseln, die dem Vorgesetzten großen Spielraum geben. Ein Anwalt für Arbeitsrecht in Potsdam kann in solchen Fällen sensibilisieren und mit seiner Beratung Rechtssicherheit schaffen.

Den richtigen Advokaten auswählen: Besser zum Fachanwalt für Arbeitsrecht in Potsdam?

Wie Sie einen Anwalt finden, der sie gut vertritt, stellt viele künftige Mandanten vor großes Kopfzerbrechen. Wo setzen Sie am besten an? Welche Kriterien sind sinnvoll, um in Potsdam den besten Anwalt für Arbeitsrecht zu finden?

Das Arbeitsrecht: Ein Anwalt in Potsdam kennt die gesetzlichen Grundlagen und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das Arbeitsrecht: Ein Anwalt in Potsdam kennt die gesetzlichen Grundlagen und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Eine Möglichkeit ist, sich auf Empfehlungen von Bekannten oder Freunden zu verlassen. Hatten diese beispielsweise schon einmal ähnlich gelagerte Probleme, die sie mit Hilfe eines Rechtsanwaltes gelöst haben, lohnt es sich, diesen in die engere Auswahl zu nehmen.

Achten Sie dabei darauf, ob es sich um Fachanwälte handelt. Diese sind speziell fortgebildet und können Sie angesichts ihrer Erfahrung gut vertreten.

Eine der notwendigen Voraussetzungen, derer es bedarf, um ebenjenen Titel tragen zu dürfen, ist, dass bereits schon eine bestimmte Anzahl an Fällen bearbeitet wurde.

Fachanwaltstitel darf ein Advokat nicht beliebig viele tragen. Das Maximum ist bei drei erreicht. Gemäß der Fachanwaltsordnungen soll hierdurch ein gewisses Niveau gesichert werden.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...