Arbeitsrechtsanwalt Halle (Saale): Empfehlenswerte Kanzleien

Die mit etwas über 230.000 Einwohnern größte Stadt Sachsen-Anhalts ist wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Osten und damit auch in wirtschaftlicher Hinsicht sehr interessant. Angesiedelt haben sich hier nicht nur zur Logistikbranche gehörende Unternehmen, sondern auch solche, die der Nahrungs- und Genussmittelindustrie zuzuordnen sind.

Sie benötigen einen Anwalt für Arbeitsrecht in Halle an der Saale? Hier finden Sie einen.

Sie benötigen einen Anwalt für Arbeitsrecht in Halle an der Saale? Hier finden Sie einen.

Gemeinsam mit dem in der Nähe liegenden Leipzig bildet die Stadt einen großen Ballungsraum, in dem viele Arbeitnehmer zu ihrem Arbeitsplatz pendeln. Müssen Arbeitgeber diese Kosten übernehmen oder müsse Mitarbeiter in ihren eigenen Geldbeutel greifen?

Welche Rechte und Pflichten Arbeitnehmer und Arbeitgeber haben, weiß ein Anwalt für Arbeitsrecht in Halle an der Saale. Er ist möglichst schon frühzeitig heranzuziehen, bevor der Zwist so groß ist, dass nur noch ein Prozess hilft, um die Sache zu klären.

Die Zahl an Arbeitsrechtsanwälten ist selbstverständlich groß. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Rechtsanwälten der Stadt Halle:

Name und Schwerpunkt Adresse und Kontaktmöglichkeiten

Dr. Gloistein & Partner

(Rechtsanwälte & Fachanwälte für Arbeitsrecht)

Dr. Gloistein & Partner
Leipziger Straße 17/18
06108 Halle
Deutschland

Telefon: 0345 – 6787740
Telefax: 0345 – 67877444
E-Mail: kanzlei@gloistein-partner.de

Zur Webseite

Uwe Lange

(Rechtsanwalt & Fachanwalt für Arbeitsrecht)

Uwe Lange
Universitätsring 14
06108 Halle (Saale)
Deutschland

Telefon: +49 345 – 68 57 4000
Telefax: +49 345 – 20 93 2940
E-Mail: ralange@email.de

Zur Webseite

Strandmann Dittmann

(Rechtsanwälte & Fachanwalt für Arbeitsrecht)

Strandmann & Dittmann
Streiberstr. 18
06110 Halle
Deutschland

Telefon: +49 345 – 2984460
Telefax: +49 345 – 29844625
E-Mail: info@strandmann.com

Zur Webseite

Womit der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Halle sein Geld verdient

Wie viel Geld ist für eine bestimmte Tätigkeit angemessen? Dürfen Überstunden mit dem Gehalt abgegolten werden oder ist eine Bezahlung von Mehrarbeit immer Pflicht? Haben Sie bei Kündigung immer Anrecht auf eine Abfindung? Die Antworten auf diese und weitere Fragen kennt ein Rechtsanwalt in Halle für Arbeitsrecht. Ihn können Sie um Rat fragen, wenn Ihnen in arbeitsrechtlichen Belangen etwas unter den Nägel brennt.

Ein Arbeitsgerichtsprozess ist teuer und kann sich bisweilen ganz schön hinziehen. Wer ihn verliert, muss sogar die Prozesskosten tragen. Es sollte daher vorher sorgsam abgewogen werden, ob es sinnvoll ist, diesen Weg einzuschlagen oder nicht. Ein Anwalt für Arbeitsrecht in Halle steht Ihnen in dieser Situation bei und informiert Sie in einer vorherigen Beratung über das Für und Wider.

Fachanwalt für Arbeitsrecht in Halle beauftragen: Das sind die Vorteile

Ein guter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Halle an der Saale erklärt komplizierte Sachverhalte so, dass Sie verstehen, worum es geht.

Ein guter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Halle an der Saale erklärt komplizierte Sachverhalte so, dass Sie verstehen, worum es geht.

Ein Jurastudium dauert für gewöhnlich etwa 12 Semester und damit sechs Jahre. In dieser Zeit lernen angehende Advokaten das deutsche Recht von der Pike auf kennen.

Wer sich dann noch weiter spezialisieren will, kann sich vom Anwalt zum Fachanwalt für Arbeitsrecht in Halle ausbilden lassen.

Hierfür muss der Rechtsanwalt theoretische Prüfungen ablegen und nachweisen, dass er gemäß Fachanwaltsordnung bereits eine gewisse Anzahl an Mandanten vertreten hat und damit sein Wissen auch schon praktisch anwenden konnte. Doch auch ein solcher Titel muss nicht zwingend den besten Anwalt für Sie ausweisen.

Auf der Suche nach einem Anwalt für Arbeitsrecht in Halle sollten Sie darauf achten, ob Ihnen Ihr Gegenüber aufmerksam zuhört. Das ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,18 von 5)
Loading...